(teenage angst)

Also, eingentlich wollte ich im Namen der Frauenquote mal ein bisschen Musik von einer wirklich ganz tollen Frauen-Band hier spielen, dummerweise findet sich so gut wie nichts im Internet. Sleater-Kinney sind vermutlich nur Wenigen bekannt, und das zu Unrecht. Natürlich, gemäß der Regel „Every Band I ever loved broken up“, sind die Mitgliederinnen von Sleater-Kinney gerade – d.h. seit der Trennung 2006 – alleine unterwegs. Zum Beispiel auch Corin Tucker, die mit ihrer The Corin Tucker Band das wunderbare „Riley“ auf den Markt geworfen hat. Oder so. Weil das aber irgendwie auch nicht sooo umgehauen hat, wie ich mir versucht habe einzureden gibts halt doch wieder einen „Klassiker“ auf die Ohren. Von – natürlich – Placebo. Natürlich aus dem gleichnamigen Album. Der Titel des Lieds: „Teenage Angst“.

Warum schreibe ich überhaupt noch Texte? Lesen stört doch eh nur beim Musikhören.

Eine Antwort auf „(teenage angst)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.