Vergleich verschiedener utopischer literarischer Werke – Warum taucht überall ein höchstes Wesen auf? (2)

yoda is watching youBild 41984 ist ein Roman von George Orwell in dem die Anti-Utopie eines totalitären Überwachungs- und Präventionsstaates im Jahre 1984 dargestellt wird. Protagonist der Handlung ist Winston Smith, ein einfaches Mitglied der Partei, das sich den widrigen Umständen zum Trotz seine Privatsphäre sichern will. Dadurch gerät er in Konflikt mit dem System, das ihn einer Gehirnwäsche unterzieht.

Eine der zentralen Figuren des Romans ist der „Große Bruder“, Symbol der Partei und als dieses unsterblich. Der Wahlspruch „Der Große Bruder sieht dich“ steht auf übergroßen Plakaten im ganzen Land. Vieles spricht dafür, dass diese Figur als eine Art „Gott“ fungiert: eine gläubige Anhängerschaft (die Partei), einen hohen Einfluss ohne eine anfassbare Existenz und sein Wort genießt kritiklosen Glaube. Jedoch ist der Große Bruder kein Gott im Sinne der Bibel. Er ist nicht der Freund-Gott, nicht Jahwe („Ich-bin-da“), nicht Vater, Sohn oder heiliger Geist. Der Große Bruder ist ein Negativ-Gott, der überwacht, predigt, allwissend ist und seinen Machtanspruch ohne Vorbehalt durchsetzt. Interessant ist unter dieser Betrachtung auch die Namenswahl. Statt des Vaters, Symbol für einen fürsorglichen Gott, haben wir hier den Großen Bruder, der nach dem Tod des Vaters (etwa im Krieg) diesen zu ersetzen versucht.

Denkbar ist, dass Orwell sein eigenes durch den spanischen Bürgerkrieg und den zweiten Weltkrieg geprägtes Gottesbild in die Figur einfließen hat lassen. Gott scheint in der Welt von 1984 abwesend zu sein. Die Gesellschaft scheint gottlos, ziel- und zeitlos zu sein. Der einzelne Mensch verliert seinen Wert, alles was zählt ist Macht. Interessant auch eine Textpassage: „Gott ist Macht“.

Wir sehen in 1984 damit nicht Gott, sondern eine Götzenfigur, einen Ersatzgott. Die Menschen handeln völlig fremdbestimmt (wenn der Große Bruder sagt 2 plus 2 ist 5, dann ist 2 plus 2 = fünf). Im Stufenmodel von Oser/Gmünder nimmt der Große Bruder damit die niederste Stufe ein. Er ist die einfachste Erklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.