Die vermisste Katze.

Neulich hatte ich über ein Katze geschrieben (Hier), von der ich ernsthaft annahm, ich hätte sie verscheucht.

Genährt wurde meine Angst vor allem, weil wenige Tage später in der ganzen Nachbarschaft Schilder auftauchten, auf denen nach einer Katze gesucht wurde, die entlaufen sei. Man sollte sich bei XY in der Gartenstraße 62 – wo unter anderen ich nun wohne – melden.

Heute war sie jedoch, zu meiner großen Erleichterung wieder da, lungerte im Innenhof herum und miaute die Leute an, die rein- und raus gingen. Mein Vermieter erzählte mir, sie wäre wohl eine Streunerin, die ab und an unerlaubt auch ins Haus komme.

Die fehlende Katze ist somit immer noch weg, aber ich habe sie nicht vertrieben. Puh.

2 Antworten auf „Die vermisste Katze.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.