The best time of your life.

Was ist, wenn du die besten Jahre deines Lebens mit Angst haben verschwendet hast? Du hast nichts geschaffen – und daran glaubt auch niemand mehr. Ich werde kein Morrissey mehr, lerne nicht Gitarre zu spielen und auch keine Vokabeln. Ich bleibe in einem Zustand stehen, der nichts nützt. Ebensogut könnte ich nun sterben. Ich sage das nicht als Drohung, oder weil ich das wöllte oder könnte, nein, sondern weil es keinen Unterschied macht. Hier sein, Luft atmen, Schlafen, Essen – bedeutungslos.

Ebenso kann ich aber auch weitermachen. Ändert ja eh nichts.

[Keine Pointe.]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.