Freitagsfragen (2)

  1. Was würdest du niemals (längerfristig) deinen Eltern mitteilen / zeigen / mit ihnen teilen können?
  2. Ist es wirklich besser, ein Tier (z.B. ein Mücke) mit einem Glas zu fangen und aus deiner Wohnung zu tragen, um sie draußen freizulassen?
  3. Wölltest du, dass mit uns ähnlich umgegangen werden sollte, wenn wir in einen uns unbekannten Raum vordringen würden?
  4. Welches Lied ist für dich in einem kleinen Teil – einer Melodie, einer Songzeile, einem Intro – großartig, insgesamt aber eher doof?
  5. Falls ein Gott existiert, ist er_sie an einen zeitlichen Ablauf gebunden, oder unabhängig davon?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.