Erwachsene prügeln sich, weil sie unterschiedliche Kindheitserinnerungen haben.


Als Skandinavistik-Studierender kommt mir die Galle hoch – so sehr ich Mykke schätze -, wenn jemand Astrid Lindgrens Pippi Långstrump beleidigt. Man darf durchaus diskutieren und auch Sachen in Frage stellen und ich fühle mich überhaupt nicht in der Lage, wissenschaftlich nachzuweisen, dass Heidi weniger ein „starkes Mädchen“ ist als Pippi. Ich bleibe deshalb völlig subjektiv und stelle nicht die persönliche Bedeutung in Frage, die manche Figur für einen nun erwachsenen Menschen hatte und eventuell hat. Trotzdem mache ich mir jetzt gleich Feinde:
„Erwachsene prügeln sich, weil sie unterschiedliche Kindheitserinnerungen haben.“ weiterlesen